patentGate

patentGate – Patentinformation für Ihr Unternehmen

patentGate versorgt Ihr Unternehmen mit aktueller Patentinformation.
 
Patentabteilungen können Schutzrechte an Fachabteilungen delegieren und Rückmeldungen einholen. patentGate hilft Ihnen dabei, Erfindungen der Konkurrenz und aktuelle Technologietrends zu überwachen. Sie sparen Kosten durch das Vermeiden von Doppelentwicklungen und Patentverletzungen.
 
Mit patentGate generieren Sie exklusives Wissen über die zukünftige Entwicklung Ihrer Branche. Nutzen Sie dieses Wissen, um Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein. 
 

Welche Vorteile bietet Ihnen patentGate?

patentGate ist eine leistungsfähige Anwendung für den Patentumlauf im Unternehmen. Während der Installation passen wir den Ablauf des Patentmonitorings auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

Die Kernfunktionalität von patentGate - der Patentumlauf mit Verteilen, Kommentieren und Feedback - ergänzen Module, die im Kundenauftrag entwickelt werden. Dazu gehören Schnittstellen zu Content Management Systemen oder Patentverwaltungssoftware. patentGate integriert unternehmensspezifische recherchierbare Felder wie Schlagworte, interne Klassifikationen und Notizen. Damit sammeln und strukturieren Sie das im Unternehmen vorhandene Wissen und machen es einer breiten Nutzergruppe zugänglich.

Die Suchprofile für die Wettbewerber- und Technologieüberwachung erstellen wir in enger Zusammenarbeit mit Ihnen. Sie bestimmen, wann und wie oft Sie neue Patentdokumente erhalten. 
 

Die Funktionalität im Überblick

 Workflow im Patentumlauf  Individuelle Anpassung  Patentfamilien
 Rechtsstand  Filter im Umlauf  Ergebnisse exportieren
 Patentdaten  Suchprofile  Systemvoraussetzungen

 

Workflow im Patentumlauf

 

Der Patentumlauf in patentGate passt sich an die Anforderungen Ihres Unternehmens an. Dokumente können automatisch anhand von Suchanfragen oder manuell an Nutzer und Gruppen verteilt werden. Die Arbeitsbelastung von Gruppen wird auf Wunsch verringert, wenn nur ein Gruppenmitglied ein Dokument bewertet. Dokumente können hierarchisch über mehrere Stufen verteilt werden.

 

Individuelle Anpassung

 

patentGate kann um kundenspezifische Module ergänzt werden. Dies kann ein anderes Layout einer Seite, aber auch eine komplett eigenständige Funktion sein. Das Rollenkonzept konfiguriert, welche Nutzergruppen bestimmte Funktionen ausführen kann. Darüber hinaus realisieren wir bei Bedarf weitere Funktionen, z.B. Single-Sign-On-Verfahren zur Nutzerauthentifizierung im Unternehmensnetz oder Einbinden von projektspezifischen Patentdatenbanken. Beispiele für Erweiterungen beschreibt das Handbuch

 

Patentfamilien

 

Der patentGate PatentFamilienService wird innerhalb der patentGate-Installation oder per XML-Webservice genutzt. Er zeigt in der Datenbank vorhandenen Patentfamilienmitgliedern incl. Notizen, Deskriptoren und Umlaufinformation an und ermittelt alle Familienmitglieder der INPADOC-Familie. Er realisiert das Überwachen auf Publikationen, insb. Erteilungen, innerhalb der Patentfamilie. 

 

Rechtsstand

 

Tagesaktuellen Rechtsstandsdaten als Link auf die Register der Patentämter sind jederzeit in der Dokumentenansicht abrufbar. Sollen bestimmte Dokumente regelmäßig auf Rechtsstandsänderungen überwacht werden, nutzen Sie unsere Rechtsstandsüberwachung. Neue Rechtsstandsreports können direkt in patentGate integriert werden. 

 

Filter im Umlauf

 

Warenkörbe enthalten die Dokumente, die im Umlauf bearbeitet werden sollen. Neben Standard-Warenkörben für alle Nutzer gibt es individuelle Filter zur inhaltlichen Aufteilung der Dokumente. Diese erlauben den schnellen Zugriff auf Dokumente eines Anmelders oder Themas. 

 

Ergebnisse exportieren

 

In patentGate gespeicherte Daten können zur weiteren Verarbeitung als CSV oder PDF exportiert werden. Es gibt verschiedene Exportformate für Suchergebnisse, Umlaufdokumente oder statistische Auswertungen. 

 

Patentdaten

 

Regelmäßig (monatlich, zweiwöchentlich oder wöchentlich) erhalten Sie die bibliographischen Daten, PDF-Volldokumente und optional Titelseitenzeichnungen zum Import in patentGate. Patent-Dokumente aus vorhandenen Patentinformationssystemen können in patentGate integriert werden, so dass auch ältere Dokumente verfügbar bleiben. 

 

Suchprofile

 

Welche Suchkriterien, Länder und Publikationsstufen die Datenlieferung umfasst, wird in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden abgestimmt. Die Auswertung von Umlaufinformationen und Bewertungen der Workflow-Teilnehmer ermöglicht die Verfeinerung der Rechercheprofile. An die Daten sind Bestellkenner angetragen, die in den bibliographischen Daten suchbar sind, so dass die Dokumente einfach an verschiedene Unternehmensbereiche verteilt werden können. Lesen Sie mehr zum Aufbau der Suchprofile und den verwendeten Datenquellen

 

Systemvoraussetzungen

 

patentGate ist eine Internet- oder Intranet-Anwendung, die auf eine SQL-Datenbank zugreift. Nutzer benötigen keine zusätzlich installierte Software, nur einen aktuellen Webbrowser, der auch PDF-Dokumente anzeigen kann. Die Systemvoraussetzungen sind im Handbuch beschrieben.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Die Beschreibung aller Funktionen und Tutorials für verschiedene Arbeitsaufgaben finden Sie in unserem Handbuch.
 
Wie Sie mit patentGate arbeiten, zeigen wir Ihnen gern in einer Online-Präsentation. Anschließend richten wir Ihnen einen Demo-Zugang ein, so dass Sie patentGate testen können. Die nächsten Termine finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok