Systemwartung

In der patentGate Systemwartung führt der Systemadministrator Aktionen in der Datenbank aus und erledigt Wartungsarbeiten. Außerdem können Sie eine SQL-Abfrage auf der Datenbank und einen Query Check ausführen. Sie können auch aufgelaufene Emails oder Test-E-Mails verschicken. Geben Sie hier auch Wartungstermine bekannt und sehen Sie den Systemstatus ein.

Hinweis: Führen Sie alle hier verfügbaren Aktionen mit Bedacht aus bzw. halten Sie Rücksprache mit dem Support-Team von patentGate.
Systemwartung alles

Skripte

Hier werden Skripte abgelegt, die es ermöglichen, Datenbankstrukturen zu ändern und Modifikationen an der patentGate-Datenbank vorzunehmen. Die Liste der ausgeführten und neuen Skripte wird angezeigt. Informationen zu Ausgeführten Skripten sind Ausgeführte Skripte, Beschreibung, Durchläufe und das Datum des letzten Laufs.

Wartungsskripte werden für spezifische Anpassungen und Modifikationen an individuellen patenGate-Installationen erstellt und sollten nur mit Rücksprache mit dem patentGate-Support ausgeführt werden.

SQL-Abfrage

Geben Sie im oberen Feld eine SQL-Abfrage ein und starten Sie diese mit Ausführen. Im unteren Feld wird Ihnen das Abfrageergebnis angezeigt.

Hinweis: SQL-Abfragen sollten Sie NUR auf Aufforderung des patentGate-Supports ausführen.

SQL-Abfrage

Query Check

Mit Klick auf Suchspalte werden Ihnen alle vorhandenen Suchanfragen und Filter angezeigt. Mit Suchspalte und Text können Sie gemeinsam mit dem Eingabefeld die Ausgabe einschränken.

 Wartungstermin

Ein möglicher Wartungstermin wird auf der patentGate-Startseite angezeigt. Mit der Checkbox Aktiv wird die Meldung an- bzw. ausgeschaltet.
Wartungstermin

Aufgelaufene E-Mails verschicken

E-Mails mit Systembenachrichtigungen werden standardmäßig einmal am Tag versendet. Bis dahin sind sie unter Aufgelaufene E-Mails verschicken zu finden.

Sie haben fünf Buttons zur Auswahl. Die beiden unteren werden bei der Tabellenausgabe unterhalb der Tabelle angezeigt.

Zeige t03_mail_out Zeigt alle aufgelaufenen E-Mails an.
Zeige E-Mail-Inhalt Erzeugt die E-Mails zur Überprüfung des Mailerplugins.
Sende E-Mails Sendet alle E-Mails. E-Mails, die anschließend noch vorhanden sind, konnten nicht versendet werden. Es könnte sein, dass der Nutzer keine E-Mail-Adresse hinterlegt hat.
Markierte löschen Lassen Sie sich zuerst alle aufgelaufenen E-Mails anzeigen, markieren sie am Beginn der Zeile die zu löschenden E-Mails und klicken Sie auf den Button um diese zu löschen.
Alle E-Mails löschen Löscht alle aufgelaufenen E-Mails.

Wartungstermin

Test-E-Mails verschicken

Füllen Sie die E-Mail-Adressen für Empfänger und Absender sowie Betreff und Nachricht aus und klicken Sie zum Testen auf Test-E-Mail versenden. Prüfen Sie in dem Postfach des Empfängers, ob die Nachricht eingegangen ist.

Wartungstermin

System Status

Unter System Status wird Ihnen die Anzahl der Nutzer, Anzahl der deaktivierten Nutzer sowie die bisher verwendeten Features und der Status des Features angezeigt (Ist der Wert größer 0, ist das Feature eingeschaltet).