Deskriptoren verwalten

Hier geht es zum Tutorial.
Im Fenster Deskriptoren werden die kundenspezifischen Klassifikations- oder Schlagwortsammlungen verwaltet. Die Änderung der Position von Deskriptoren sowie das Anlegen neuer Deskriptoren ist möglich. (Hier erfahren Sie, wie Sie mit Deskriptoren arbeiten können.)

Deskriptoren können genutzt werden, Dokumenten Schlagwörter zuzuordnen und die Dokumente über diese Schlagwörter zu verteilen. Für jeden Deskriptor wird eine Deskriptorgruppe angelegt. Diesen können unter Gruppen -> Deskriptor-Gruppen Mitglieder hinzugefügt werden. Durch die optionale Aktivierung von Deskriptorverteilen, werden beim Umlauferstellen die Dokumente, denen Deskriptoren zugeordnet wurden, an die Mitglieder der Deskriptorgruppen verteilt.

Hinweis: Ändern Sie den Deskriptornamen, so gehen alle bereits bestehenden Verknüpfungen zu dem Deskriptor verloren.

Zum Anlegen bzw. Editieren eines Deskriptors:

  1. Auswahl eines Deskriptors in der Liste unter Deskriptoren.
  2. Feldeinträge unter Deskriptor bearbeiten bei Bedarf ändern.
  3. Entsprechenden Button anklicken.

Funktionen der Buttons:

Screenshot Icon Löscht den ausgewählten Deskriptor sowie alle Unterebenen. (Sollte nur in Rücksprache mit dem patentGate-Support durchgeführt werden.)
Screenshot Icon Speichert die Änderungen in dem ausgewählten Deskriptor.
Screenshot Icon Legt einen neuen Deskriptor in Ebene 0 an.
Screenshot Icon Legt einen neuen Deskriptor als Unterebene zu dem ausgewählten Deskriptor ab.

Deskriptor

Hierarchie ändern:

  1. Auswahl eines Deskriptors in der Liste unter Deskriptoren.
  2. Mit Klick auf Screenshot Icon wird der Deskriptor dort in die Unterebene eingehängt.

Reihenfolge ändern:

  1. Auswahl eines Deskriptors in der Liste unter Deskriptoren.
  2. Ändern der Reihenfolge der ausgewählten Deskriptoren im Feld Position.
  3. Speichern anklicken.

Mit Klick auf Screenshot Icon werden alle Zweige bis auf den markierten Zweig geschlossen. Mit dem Symbol Screenshot Icon wird die Druckansicht geöffnet. Sie können auswählen, ob der Baum vollständig ausgeklappt oder nur markierte Zweig gedruckt werden soll.

Hinweise:

  • Den Deskriptoren kann eine Position mit Werten zwischen 0 und 999 zugewiesen werden. Dezimalzahlen sind nicht erlaubt. Dabei bedeutet eine kleinere Zahl eine höhere Position in der Liste (0: ganz oben, 999: ganz unten).
    Haben mehrere Deskriptoren die gleiche Position, wird in dieser alphabetisch aufsteigend geordnet.
  • Das Löschen vorhandener Deskriptoren wird aus Konsistenzgründen nicht empfohlen, da bibliographische Daten diesen Deskriptor tragen können. Bitte halten Sie notfalls Rücksprache mit dem patentGate-Support.
Einstellungen zu Deskriptoren

Unter Administration -> Systemkonfiguration kann eingestellt werden, ab welcher Ebene die Deskriptoren auswählbar sein sollen. Ab der gewählten Ebene sind bei der Auswahl Checkboxen vor den Deskriptoren. 0 bedeutet ab oberster Ebene, 1 ab erster Unterebene. Mit dem Deskriptor-Fallback kann eingestellt werden, wie patentGate sich verhalten soll, wenn Beschriftungen für Deskriptoren fehlen.

Optional: Deskriptoren als Matrix

Neben der Baumansicht ist es auch möglich, die Deskriptoren als Matrix anzuordnen, d.h. beispielsweise, dass alle Auswahlmöglichkeiten der Ebene 2 mit allen Auswahlmöglichkeiten der Ebene 3 kombiniert werden können.

--*alternativer_Text*--

Das Auswahlmenü sieht dann so aus:

--*alternativer_Text*--